Monatliche Veranstaltungen

Juni

Mi.       14.06. 

17:00 Uhr        Familienaufstellung mit Inis Anderson

Das Aufstellen familiärer, beruflicher, persönlicher Anliegen schenkt uns Einblicke in bisher verborgen gebliebene Beziehungen, Verbindungen, Verstrickungen. Mit Hilfe von aufgestellten Stellvertreter*innen wird so das tief wirkende Seelenbild eines Familien- oder Beziehungssystems sichtbar. Folgen wir einfühlsam den sich zeigenden Bewegungen, werden unvorhersehbare Veränderungen und Lösungen sichtbar. Mit der faszinierenden Methode von Aufstellungen lassen sich die unterschiedlichsten Themen hin zu einer Lösung bewegen und unterstützen die Freilegung von ausgebremstem Potential.

Bitte anmelden.

Do.      15.06.

16:00 Uhr        Frauen fragen – Rechtsanwältin antwortet:

Offene Fragestunde – alles, was Sie wissen wollen rund um das Sozial- und Familienrecht.

Fr.       16.06. 

14:00 Uhr        Selbstbehauptung

Mit einem „Nein“ fängt es an, doch wie geht es weiter?

111 Techniken der Selbstverteidigung, kombiniert mit Stimm- und Haltungsübungen, wecken den inneren Kampfgeist aus dem Dornröschenschlaf.

Sa.      17.06.

09:00 Uhr       Frauen unterwegs

– Kräuterwanderung mit Kathrin Schröder, Heilpraktikerin und Sozialpädagogin

Sie nimmt uns mit in die Natur auf die Suche nach Wildkräutern. Wir lernen sie kennen und verwenden.

Wir bitten um telefonische Absprache mit uns.

Mo.      19.06. 

18:00 Uhr        Thema am Montag: Gewaltfreie Kommunikation mit Judith

Einmal im Monat setzten wir uns zusammen und diskutieren aktuelle Themen, tragen Fakten zusammen und nutzen unsere unterschiedlichen Perspektiven, um eigene Haltungen zu überprüfen, zu schärfen oder zu entwickeln.

Mi.       21.06. 

18:00 Uhr        Gelebtes Leben – Erzählcafé

Ein Angebot für Frauen, die Lust haben sich ihrer eigenen Familiengeschichte zu widmen und im Austausch mit anderen neue Perspektiven zu entwickeln. Wir schauen uns die Muster unserer Herkunftsfamilie genauer an und wie sie auf uns wirk(t)en.
Angeleitete Übungen aus der kreativen Biografiearbeit.

Bitte anmelden

Do.      22.06.

17:00 Uhr        FeminisTisch mit Doro

Wir nehmen uns die Zeit gemeinsam feministische Bewegungen zu reflektieren, eine gemeinsame Sprache zu finden, uns über eigene Erfahrungen mit Antifeminismus auszutauschen und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Wir lernen von und miteinander, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Fr.       23.06. 

14:00 Uhr        Tanzen mit Marlies

Faszinierende Rhythmen aus der ganzen Welt, deren Funke schnell auf die Tänzerinnen überspringt, lassen ein Gemeinschaftsgefühl entstehen und bringen uns miteinander in Kontakt. Wir tanzen fröhliche, langsame und temperamentvolle, einfache und auch etwas anspruchsvollere Tänze.

Beginn Veranstaltungsfreie Zeit

Mo.      26.06. 

10:00 Uhr        Sommer FrauenCafé

Jede kann kommen, Kaffee, Wasser oder Tee trinken, Kuchen oder Keks essen, allein  oder mit Kindern, mit Problem oder ohne. Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Mi.       28.06.

17:00 Uhr        Frauen im Film „Nuts – Durchgedreht“

Das Callgirl Claudia hat in Notwehr einen Kunden erschlagen. Die intelligente junge Frau soll nun in eine
Nervenheilanstalt abgeschoben werden. Doch sie wehrt sich. Von ihrem Verteidiger unterstützt, wird ihr Prozess zu einem dramatischen und zornigen Kampf gegen ein verlogenes Gesellschaftssystem und
dessen Vertreter.

Juli

Mo.      03.07.

10:00 Uhr        Sommer FrauenCafé täglich

Mi.       05.07. 

17:00 Uhr        Sommerliche Leselust

Frauen stellen ihre Lieblingsbücher vor.

Uta wird uns, durch einige gelesene Texte, neugierig auf  das Hörbuch „Die elfte Jungfrau“ von Andrea Schacht  machen.

Das Buch versetzt uns ins frühe Mittelalter nach Köln, in der die junge Begine Alma im Beginen Konvent lebt und mit der Unterstützung des Pater Ivo einem gruseligen Versprechen auf die Spur kommt.

Fr.       07.07. 

14:00 Uhr        Nähen – voneinander lernen und miteinander gestalten

Einmal im Monat setzen wir uns an die Nähmaschine, schneiden Stoffe und sprechen über Schnittmuster. Jede die Lust hat das Schneidern zu lernen, ist herzlich eingeladen.

Mi.       12.07. 

17:00 Uhr        Sommerliche Leselust

Frauen stellen ihre Lieblingsbücher vor.

Mi.       19.07.

17:00 Uhr        Sommerliche Leselust

Frauen stellen ihre Lieblingsbücher vor.

Edeltraud liest „Versunkene Welten“- ein Roman von der Insel Sylt (1908) von Anny Wothe.

Anny Wothe entstammte einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie. Sie besuchte die Französische Domschule in Berlin und erhielt anschließend Privatunterricht. Nachdem die Familie in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten war, ging Wothe 1881 nach Leipzig, wo sie schriftstellerisch tätig war. 1882 gründete sie die Frauenzeitschrift Deutsche Frauenblätter, die sie bis 1885 redigierte. Hauptsächlich war Anny Wothe seit den 1880er Jahren als sehr produktive und erfolgreiche Verfasserin von Unterhaltungsliteratur tätig. Während des Ersten Weltkrieges schrieb sie triviale Durchhalte-Literatur.

Mi.       26.07. 

17:00 Uhr        Sommerliche Leselust

Frauen stellen ihre Lieblingsbücher vor.