Monatliche Veranstaltungen

Oktober 2018

Oktoberprogramm_Flyer

 

Fr.       05.10.

14:00 Uhr        Selbstbehauptung

Mit einem „Nein“ fängt es an, doch wie geht es weiter?

111 Techniken der Selbstverteidigung, kombiniert mit Stimm- und Haltungsübungen, wecken den inneren Kampfgeist aus dem Dornröschenschlaf.

Mi.       10.10.

17:00 Uhr        Lust auf Kunst mit Künstlerin Annette Andiel

Mandalas drücken nicht nur Ordnung aus, sondern sie bewirken auch eine. Mandala-Malen heißt, in sich hinein horchen, die innere Stimme finden und nicht stehen bleiben, sondern sich auf den Weg machen. In diesem Sinne ist das Herstellen eines Mandala ein heilender Prozess.

Fr.       12.10. 

14:00 Uhr        Nähen – voneinander lernen und miteinander gestalten

Einmal im Monat setzen wir uns an die Nähmaschine, schneiden Stoffe und sprechen über Schnittmuster. Jede die Lust hat das Schneidern zu lernen, ist herzlich eingeladen.

Mi.       17.10.

18:00 Uhr        Alleinerziehende und Stigma – woher kommt das? muss leider ausfallen

 Gespräch mit Dr. Christine Finke

„Alleinerziehenden sind Anfang des 21. Jahrhunderts eine historische Massenbewegung, stellen wir doch traditionelle Familienmodelle und Rollenbilder auf den Kopf. Und doch sind wir immer noch keine rundum anerkannte Familienform, wie man an der steuerlichen Benachteiligung und der Stigmatisierung merkt.“ Dr. Christine Finke ist Buchautorin, Bloggerin, allerziehend mit drei Kindern, Feministin und Stadträtin.

Do.      18.10.    

16:00 Uhr        Frauen fragen – Rechtsanwältin antwortet:

Offene Fragestunde – alles, was Sie wissen wollen rund um das Sozial- und Familienrecht.

19:00 Uhr        Qigong „Acht Brokate“  START neuer Kurs

Die „Acht Brokate“ sind heilgymnastische Übungen, die Basiselemente von Taiji und Qigong enthalten. Die kraftvollen, aber einfachen Übungen sind leicht zu erlernen, da sie einer klaren Struktur folgen, indem sie die inneren Organe ansprechen. Sie eignen sich besonders gut zum Einstieg in die Qigong-Praxis.

Wir bitten um Anmeldung!

Mo.      22.10. 

18:00 Uhr        Thema am Montag: Kräuterweisheiten

Inis Anderson begleitet uns mit Heilkräutern durchs Jahr 2018 und erklärt wann welche Kräuter zu finden sind und wie wir sie für unsere Gesundheit oder in der Küche einsetzen können.

Diesmal setzen wir eine Tinktur aus den Wurzeln der Grosse Klette an.

Mi.       24.10.

18:00 Uhr        Filmdiskussion: Three Billboards Outside Ebbing Missour!

Mildred lässt eines Tages an der Straße zu ihrem Heimatort drei Werbetafeln mit provokanten Sprüchen aufstellen, die die Arbeit der örtlichen Polizei angreift. Die hat weder einen Verdächtigen, oder andere Spuren zur der  Vergewaltigung und der anschließenden Tötung von Mildreds Tochter entdeckt. Klar, dass die Situation sich zwischen Mildred und  der Polizei hoch schaukelt und dann eskaliert als sich Officer Dixon, ein unreifes und gewalttätiges Muttersöhnchen, noch einmischen muss.

Do.      25.10.

19:00 Uhr        FeminisTisch mit Inis

Wir nehmen uns die Zeit, zusammen feministische Bewegungen zu reflektieren, eine gemeinsame Sprache zu finden, uns über eigene Erfahrungen mit Antifeminismus auszutauschen und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Wir lernen von und miteinander, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Sa.      27.10. 

09:00 Uhr        Frauen unterwegs

Einmal im Monat treffen sich Frauen mit oder ohne Wanderstock und Rucksack, um Thüringen zu erkunden. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen.

Wir bitten um telefonische Absprache mit uns.

November 2018

 Do.      01.11.

18:00 Uhr        Hochsensibilität Vortrag mit Juliane Fuchs

Hochsensibel: Ein neues Schlagwort, das in aller Munde ist?

An diesem Abend setzen wir uns mit dem Thema Hochsensibilität auseinander. Was besagen die bisherigen Forschungen auf dem Gebiet? Wie lebt es sich mit Hochsensibilität und welche Besonderheiten bringt das im Alltag mit sich? Sie sind herzlich eingeladen im Anschluss darüber zu diskutieren sowie eigene Erfahrungen  einzubringen.

Fr.       02.11.

14:00 Uhr        Selbstbehauptung

Mit einem „Nein“ fängt es an, doch wie geht es weiter?

111 Techniken der Selbstverteidigung, kombiniert mit Stimm- und Haltungsübungen, wecken den inneren Kampfgeist aus dem Dornröschenschlaf.

Mi.       07.11.

17:00 Uhr        Filmdiskussion

„Willkommen bei den Hartmanns“

Die Probleme von Familie Hartmann eskalieren herrlich, als Mutter Angelika gegen den Willen ihres Mannes beschließt, den Flüchtling Diallo aufzunehmen. Inmitten aller Wirrungen und Turbulenzen des normalen Wahnsinns unserer Zeit bleibt nur die Hoffnung, dass die Familie ihre Stabilität, Zuversicht und ihren Frieden wiederfindet – so wie das ganze Land.

Fr.       09.11. 

14:00 Uhr        Nähen – voneinander lernen und miteinander gestalten

Einmal im Monat setzen wir uns an die Nähmaschine, schneiden Stoffe und sprechen über Schnittmuster. Jede die Lust hat das Schneidern zu lernen, ist herzlich eingeladen.

Mi.       14.11.

17:00 Uhr        Feministische Mutterschaft mit Franziska Burkhardt

Wie geht’s dir in deiner Mutterschaft? Wie kannst du Mutterschaft selbstbestimmt und frei gestalten? Franziska Burkhardt ist selbst Mutter einer Tochter, Künstlerin und Kunstpädagogin. Sie forscht seit 4 Jahren zu Themen die sich rund um Mutterschaft und Feminismus drehen. Mutter Mythos, Mutterbilder, Muttergefühle, Mutterliebe, Mutterkörper, Rabenmutter, bereuende Mutter etc. In dieser Veranstaltung wird sie über sich selbst und ihre Erfahrungen sprechen. Sie lädt ein, sich darüber auszutauschen welche Erfahrungen ihr gemacht habt, wie Mutterschaft neu und anders gedacht werden kann und vor allem, wie wir Mutterschaft leben können ohne gleich ins „Super-Mother-Kostüm“ zu schlüpfen.

Do.      15.11.

16:00 Uhr        Frauen fragen – Rechtsanwältin antwortet:

Offene Fragestunde – alles, was Sie wissen wollen rund um das Sozial- und Familienrecht.

Sa./So.17./18.11.

11:00 Uhr   wendo-Wochenendkurs mit Trainerin Beatrice Osdrowski

Im wendo-Kurs werden unterschiedliche Formen von Gewalt in unserer Gesellschaft und im Geschlechterverhältnis thematisiert und den Teilnehmerinnen zugleich Wege aufgezeigt, dieser Gewalt aktiv und selbstbewusst zu begegnen. Dabei werden die verschiedenen Möglichkeiten der Gegenwehr praktisch erprobt. Wir bitten um Anmeldung.

Mi.       21.11.

17:00 Uhr        Lust auf Kunst: Origami mit Annette Andiel      

Zwei geschickte Hände, ein wenig Übung und Zeit genügen, um aus Papier etwas Schönes entstehe zu lassen. Beim Origami geht es um Kreativität, Ästhetik und Spass am Erschaffen.

So.      25.11. 

17:00 Uhr       Ein Licht für jede Frau*…Kerzenaktion auf dem Fischmarkt

Am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen*, gedenken wir alle der Frauen*, die von ihrem (Ex-)Partner verletzt, gedemütigt, sogar getötet wurden. Jedes Licht brennt symbolisch für Ihre Nachbar*in, Freund*in, Kolleg*in, Mutter oder Tochter…die hier in Erfurt von Gewalt betroffen ist.

Mi.       28.11.

18:00 Uhr        Vortrag „Freundschaftszentrierte Lebensweisen“ mit Doreen Kruppa

Im Vortrag stellt Doreen Kruppa Ergebnisse aus ihrer aktuellen Forschung vor, in der sie die Beziehungsvorstellungen und -praxen freundschaftszentriert lebender Menschen deutschlandweit untersucht. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass freundschaftszentrierte Lebensweisen besonders für Frauen* und sich gender-queer verortende Menschen eine Alternative zum vorherrschenden Lebensmodell des Zusammenlebens in der (hetero-)sexuellen Paarbeziehung und Kleinfamilie darstellen.

Do.      29.11.

18:00 Uhr        FeminisTisch mit Inis

Wir nehmen uns die Zeit, zusammen feministische Bewegungen zu reflektieren, eine gemeinsame Sprache zu finden, uns über eigene Erfahrungen mit Antifeminismus auszutauschen und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Wir lernen von und miteinander, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Fr.       30.11.

20:00 Uhr        Frauen*party

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend bei einem Gläschen und natürlich jeder Menge toller Musik zum Abtanzen von DJane Schuchi. Eintritt: 5€