Monatliche Veranstaltungen

November 2019

Novemberprogramm_download

Mo.      04.11. 

16:00 Uhr        Frauen fragen – Rechtsanwältin antwortet:

Offene Fragestunde – alles, was Sie wissen wollen rund um das Sozial- und Familienrecht.

18:00 Uhr         Selbstbehauptung                                                                             Mit einem „Nein“ fängt es an, doch wie geht es weiter?

111 Techniken der Selbstverteidigung, kombiniert mit Stimm- und Haltungsübungen, wecken den inneren Kampfgeist aus dem Dornröschenschlaf.     

Mi.       06.11. 

14:00 Uhr        Fachtag „Gynäkologische Versorgung von Frauen mit Behinderung“

Do.      07.11.

18:00 Uhr        Filmdiskussion: 24 Wochen

Astrid ist Kabarettistin und mit ihrem Manager Markus liiert. Beide haben zusammen ein Kind. Als Astrid mit ihrem zweiten Kind im sechsten Monat schwanger ist, erfährt das Paar bei einer Routineuntersuchung, dass ihr ungeborenes Kind mit dem Down-Syndrom zur Welt kommen wird. Nach weiteren Untersuchungen stellt sich heraus, dass das Kind auch einen schweren Herzfehler hat und sich deshalb sofort nach der Geburt einer Operation unterziehen müsste. Die Schwere der geistigen und körperlichen Behinderung lässt sich vor der Geburt nicht genau bestimmen. Nach vielen Auseinandersetzungen und Diskussionen innerhalb und außerhalb der Familie erkennt Astrid, dass nur sie allein die Entscheidung treffen kann.

Di.       12.11. 

19:30 Uhr        Sisters of Comedy

Heute feiern wir 101 Jahre Frauenwahlrecht, und das mit über 100 komischen Frauen auf der Bühne. In diesem Jahr ist auch Erfurt dabei.

Einlass ab 18:30 Uhr im Haus der sozialen Dienste, Juri-Gagarin-Ring 150

ein Abend – fünf komische Frauen – ein guter Zweck

Zu Gunsten der Erfurter Frauenschutzprojekte

Eintritt (zzgl. VVK-Gebühr)

15,-€ regulär / 10,-€ ermäßigt

Vorverkaufstellen:

Erfurt Tourist Information, Benediktplatz 1 und KreativTankstelle Erfurt, Veilchenstraße 32

Sa.      16.11. 

09:00 Uhr        Frauen* unterwegs:

Einmal im Monat treffen sich Frauen mit oder ohne Wanderstock und Rucksack, um Thüringen zu erkunden. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen.

Wir bitten um telefonische Absprache mit uns.       

Mo.      18.11. 

16:00 Uhr        Nähen – voneinander lernen und miteinander gestalten

Einmal im Monat setzen wir uns an die Nähmaschine, schneiden Stoffe und sprechen über Schnittmuster. Jede die Lust hat das Schneidern zu lernen, ist herzlich eingeladen.

Mi.       20.11.

17:00 Uhr        Lust auf Kunst – Mandala malen

Mandalas drücken nicht nur Ordnung aus, sondern sie bewirken auch eine. Mandala-Malen heißt, in sich hinein horchen, die innere Stimme finden und nicht stehen bleiben, sondern sich auf den Weg machen. In diesem Sinne ist das Herstellen eines Mandala ein heilender Prozess.

Sa.      23.11. 

11:00 Uhr        wendo-Wochenendkurs mit Trainerin Beatrice Osdrowski

Im wendo-Kurs werden unterschiedliche Formen von Gewalt in unserer Gesellschaft und im Geschlechterverhältnis thematisiert und den Teilnehmerinnen zugleich Wege aufgezeigt, dieser Gewalt aktiv und selbstbewusst zu begegnen. Dabei werden die verschiedenen Möglichkeiten der Gegenwehr praktisch erprobt. Wir bitten um Anmeldung.

So.      24.11. 

11:00 Uhr        wendo-Wochenendkurs mit Trainerin Beatrice Osdrowski

Mo.      25.11. 

16:00 Uhr        Frauen fragen – Rechtsanwältin antwortet:

Offene Fragestunde – alles, was Sie wissen wollen rund um das Sozial- und Familienrecht.           

17:00 Uhr        Ein Licht für jede Frau*…Kerzenaktion auf dem Fischmarkt

Am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen*, gedenken wir alle der Frauen*, die von ihrem (Ex-)Partner verletzt, gedemütigt, sogar getötet wurden. Jedes Licht brennt symbolisch für Ihre Nachbar*in, Freund*in, Kolleg*in, Mutter oder Tochter…die hier in Erfurt von Gewalt betroffen ist.

Di.       26.11. 

17:00 Uhr        Ehrenamtstreffen

Liebe Frauen*, die Ihr Euch schon viele Jahre in der Brennessel engagiert und auch Ihr die Lust habt Euch ehrenamtlich einzubringen, ohne Eure Unterstützung sind die vielfältigen Angebote, ob politisch oder kulturell nicht möglich. Um Euch den angemessenen Raum zum Austausch mit uns und untereinander zu ermöglichen, laden wir Euch zu regelmäßigen Terminen zu einem Ehrenamtstreffen ein. Die Treffen bieten die Möglichkeit in die Arbeit des Frauenzentrum reinzuschnuppern, einander kennenzulernen, Ideen zu schmieden und über Herausforderungen zu sprechen. Wir freuen uns auf Euch!

Do.      28.11.

18:00 Uhr          Tischgespräch mit Sonja

Wir nehmen uns die Zeit, gemeinsam über aktuelle soziale und politische Themen zu sprechen und die unterschiedlichen Perspektiven verschiedenster Frauen* zu nutzen, um eigene Handlungen und Haltungen zu entwickeln. Welche Veränderungen wünschen wir uns und wie können wir sie vor Ort anstoßen?

Wir lernen von und miteinander, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Fr.        29.11. 

20:00 Uhr        Frauen*party

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend bei einem Gläschen und natürlich jeder Menge toller Musik zum Abtanzen. Eintritt: 5,-€

Dezember 2019

Dezemberprogramm_download

Mo.      02.12. 

18:00 Uhr                  Selbstbehauptung                                                                     Mit einem „Nein“ fängt es an, doch wie geht es weiter?

111 Techniken der Selbstverteidigung, kombiniert mit Stimm- und Haltungsübungen, wecken den inneren Kampfgeist aus dem Dornröschenschlaf.     

Mi.       04.12. 

17:00 Uhr        Lust auf Kunst: Origami mit Annette Andiel      

Zwei geschickte Hände, ein wenig Übung und Zeit genügen, um aus Papier etwas Schönes entstehe zu lassen. Beim Origami geht es um Kreativität, Ästhetik und Spass am Erschaffen.

Mo.      09.12. 

16:00 Uhr        Frauen fragen – Rechtsanwältin antwortet:

Offene Fragestunde – alles, was Sie wissen wollen rund um das Sozial- und Familienrecht.

Mi.       11.12. 

18:00 Uhr        Omas gegen Rechts stellen sich vor 

Die Omas gegen Rechts sind eine zivilgesellschaftliche Initiative, die sich für eine demokratische, rechtsstaatliche, gerechte und freie Gesellschaft einsetzt.

Sie wollen generationsübergreifend Verantwortung übernehmen—z.B. für Respekt und Achtung gegenüber allen Menschen, unabhängig ihrer Religion, Herkunft und sexuellen Identität.

Omas gegen rechts machen ihr Kreuz ohne Haken.

Sa.      14.12. 

09:00 Uhr        Frauen unterwegs   

Einmal im Monat treffen sich Frauen mit oder ohne Wanderstock und Rucksack, um Thüringen zu erkunden. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen. Wir bitten um telefonische Absprache mit uns!

Mo.      16.12. 

16:00 Uhr        Nähen – voneinander lernen und miteinander gestalten

Einmal im Monat setzen wir uns an die Nähmaschine, schneiden Stoffe und sprechen über Schnittmuster. Jede die Lust hat das Schneidern zu lernen, ist herzlich eingeladen.

Mi.       18.12.

18:00 Uhr        Basar der Träume   

Zur Einstimmung auf die Festtage treffen wir uns in gemütlicher Runde mit Kaffee, Weihnachtsgebäck, Liedern und Geschichten. Unser „Basar der Träume“ ermöglicht es, kleine Geschenke mitzubringen, zu tauschen oder mitzunehmen.